Informationspflichten

1. Wer ist für die Verarbeitung meiner Daten verantwortlich?

Verantwortlicher

Höhenberger Biokiste GmbH
Gewerbering 5
84149 Velden

Tel: 08742-96541-0
info@hoehenberger-biokiste.de

2. An wen können Sie sich bei Fragen zur Datenverarbeitung wenden?

Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit an den Verantwortlichen richten.

Verantwortlicher

Höhenberger Biokiste GmbH
Gewerbering 5
84149 Velden

Tel: 08742-96541-0
info@hoehenberger-biokiste.de

oder Sie wenden sich an unseren Datenschutzbeauftragten, die Kontaktdaten finden Sie auf unserer Webseite, unter dem Bereich Datenschutz.

3. Welche Daten werden von Ihnen verarbeitet?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie die Webseite … besuchen, den Lieferservice nutzen, uns Informationen über ein Kontaktformular auf unserer Webseite mitteilen oder auf andere Art und Weise mit uns in Kontakt treten. Im Einzelnen können dies folgende Daten sein:

  • Daten, die Sie bei der Einrichtung eines Kundenkontos angeben
  • Daten über Ihre beim Lieferservice oder im Markt getätigten Einkäufe (u.a. Waren/ Dienstleistungen, Preis, Rabattbetrag, Ort und Zeitpunkt des Vorgangs)
  • Daten, die für den Kauf oder die Lieferung von beim Lieferservice erworbenen Waren/ Dienstleistungen benötigt werden (Rechnungsadresse, Lieferadresse, Mobilfunknummer)
  • Daten zur Zahlungsabwicklung (Bankdaten)
  • Daten zu Ihren Versandeinstellungen
  • Daten, die bei der Nutzung unserer Webseite … durch die Verwendung von Cookies, und andere eindeutige Kennungen anfallen (aufgerufene Seiten, angeklickte Links, genutzte Services, Zeitpunkt der Nutzung)
  • Daten, die Sie uns bei der Bestellung des Newsletters mitteilen (u.a. E-Mail- Adresse, Anrede, Vorname, Nachname, Postleitzahl)
  • Daten, die wir zum Nachweis Ihrer Einwilligung in den Erhalt des Newsletters benötigen (IP-Adresse und Zeitstempel der Newsletter Bestellung sowie des Klicks auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail, abgegebene Einwilligungserklärungen)
  • Daten, die Sie angeben, wenn Sie uns weiterempfehlen („Freunde werben“-Aktion)
  • Daten, die Sie uns mitteilen, wenn Sie sich auf eine ausgeschriebene Stelle oder initiativ bei uns bewerben (persönliche Daten, Daten zur Ausbildung, Daten zum bisherigen beruflichen Werdegang, Anschreiben, Lebenslauf, Porträtfoto, Zeugnisse)
  • Daten, die Sie uns mitteilen, wenn zwischen Ihnen und uns ein Arbeitsverhältnis entstehen würde (persönliche Daten: Name, Anschrift, Versicherungsnummern, Religionszugehörigkeit, ggfs. Gesundheitsdaten, Daten zur Ausbildung, Daten zum bisherigen beruflichen Werdegang, Anschreiben, Lebenslauf, Porträtfoto, Zeugnisse)

4. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung?

Kundenkonto

Wenn Sie sich bei uns als Kunde registrieren, richten wir für Sie ein passwortgeschütztes Kundenkonto ein. In Ihrem Kundenkonto können Sie Ihre Daten verwalten und vergangene, offene oder in Auslieferung befindliche Bestellungen einsehen. Ihre E-Mail-Adresse dient zusammen mit Ihrem Passwort der Identifikation im Kundenkonto. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b Datenschutz-Grundverordnung (vorvertragliche Maßnahmen und Vertragserfüllung).

Abwicklung von Bestellungen im Online-Shop

Wir verarbeiten Ihre Daten für die Abwicklung von Bestellungen in unserem Online-Shop. Dazu gehört die Lieferung von Waren, Abwicklung von Zahlungen, Inanspruchnahme von Gutscheinen. Ihre Daten geben wir an Dritte weiter, soweit dies für die Zahlungsabwicklung oder Lieferung erforderlich ist. Daten über offene Forderungen können wir für Zwecke des Forderungseinzugs an ein Inkassounternehmen übermitteln. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b Datenschutz-Grundverordnung (Vertragserfüllung).

Lebensmittelrückruf/ Produktrückruf

Wir verarbeiten Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, Transaktionsdaten), um die Lebensmittelsicherheit bei fehlerhaften Produkten zu gewährleisten und mögliche Personen- oder Sachschäden abzuwenden. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstaben c, d Datenschutz-Grundverordnung (Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der Betrieb unterliegt, bzw. Schutz von lebenswichtigen Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person).

Newsletter

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, sich für den Newsletter anzumelden. Der Newsletter informiert über aktuelle Angebote. Nach Absenden des Anmeldeformulars erhalten eine Bestätigungs-E-Mail. Die Anmeldung wird erst wirksam, wenn Sie auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail geklickt haben. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Nutzen Sie hierfür einfach den Link zur Abbestellung am Ende jeder E-Mail. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a Datenschutz-Grundverordnung (Einwilligung).

Kontakt

Sie können über unser Webformular, per E-Mail, postalisch und telefonisch Kontakt mit uns aufnehmen. Ihre Daten verarbeiten wir, um Ihre Anfrage zu beantworten und gegebenenfalls für die Zusendung von gewünschtem Informationsmaterial. Ihre Daten können an die für Ihr Anliegen zuständige Stelle übermittelt werden. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstaben b Datenschutz-Grundverordnung (vorvertragliche Maßnahme, Vertragserfüllung, um Anfragen von Kunden und anderen Personen zu beantworten).

Bewerbung

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, sich auf einer ausgeschriebenen Stelle zu bewerben oder eine Initiativbewerbung abzugeben.

Hierbei müssen wir sie darauf hinweisen, dass die Übertragung Ihrer Daten sowie der mitgesendeten Dateianhänge unverschlüsselte erfolgt.

Ihre Daten werden von der Personalabteilung/Büro entgegengenommen und an die Geschäftsführung bzw. an die mit der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens betrauten Personen weitergeleitet. Alle Beteiligten behandeln Ihre Bewerbungsunterlagen mit der gebotenen Sorgfalt und vertraulich. Rechtsgrundlagen für die beschriebene Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b Datenschutz-Grundverordnung und § 26 Abs. 1 Satz 1 BDSG (Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses).

Arbeitsvertrag

Sollte zwischen Ihnen und uns ein Arbeitsverhältnis entstehen, werden hierfür alle nötigen Daten erhoben die zum Zwecke des Arbeitsvertrags nötig sind. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b Datenschutz-Grundverordnung

5. Empfängerkategorien der Datenverarbeitung bei schriftlicher Einwilligung

Eine Verarbeitung auf Basis einer freiwilligen schriftlichen Einwilligung erfolgt bei Foto, Film und Videoaufnahmen. Diese werden auf Basis der Einwilligung an die dort angegebenen Empfängerkategorien weitergegeben, es kann unter Umständen zu gesonderten Einwilligungen kommen.

6. Erfolgt eine automatisierte Einzelunterscheidung?

Eine Automatisierte Einzelentscheidung findet nicht statt.

7. Übermittlung in Drittländer

Sofern eine Übermittelung an Drittländer durchgeführt wird, erfolgt dies ausschließlich auf Basis einer Auftragsdatenverarbeitung und unter Berücksichtigung der geltenden gesetzlichen Vorgaben.

8. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Die Dauer der Speicherung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

9. Welche Rechte habe ich?

Auskunft

Sie haben das Recht auf Auskunft Ihrer personenbezogenen Daten

Berichtigung

Sollten Angaben über Sie nicht mehr zutreffend sein, können Sie die Berichtigung der Daten verlangen. Sollten die Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

Löschung

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Bitte beachten Sie, dass hierbei immer gewisse Löschfristen berücksichtigt werden müssen.

Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Widerspruch gegen die Verarbeitung

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen. Im Falle eines berechtigten Widerspruchs werden wir Ihre Daten nicht mehr verarbeitet.

Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die wir durch Sie erhoben haben, in einem elektronischen Format zu erhalten.

Für weitere Frage können Sie sich jederzeit an den Datenschutzbeauftragen oder die verantwortliche Stelle wenden.

10. Beschwerdemöglichkeit Aufsichtsbehörde

Sollten Sie unzufrieden mit der Verarbeitung sein, haben Sie das Recht, Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen. Wir bitten jedoch im Streitfall sich im Vorfeld mit uns um eine gemeinsame Lösung zu bemühen.

Bayern
Landesamt für Datenschutzaufsicht
Postfach 606
91511 Ansbach

11. Findet eine Zweckänderung statt?

Eine Zweckänderung in der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten findet nicht statt. Sollten wir personenbezogene Daten von Ihnen zu einem anderen Zweck erheben, verarbeiten oder nutzen, werden wir Sie um Ihre explizite Zustimmung bitten.