Biolandhof Uricher, Insel Reichenau

InhaberInnen
Uricher Gerhard, Gerda und Manuel

Zertifizierung
Bioland

Betriebschwerpunkte
Gemüseanbau
 

Zurück zur Übersicht

Im südlichsten Gemüseanbaugebiet Deutschlands, auf der Bodenseeinsel Reichenau, bauen Gerhard und Gerda Uricher, zusammen mit Sohn Manuel, Bio-Gemüse an. 

Der Betrieb wird bereits in dritter Generation von der Familie geführt und versorgt Verbraucher*innen mit frischem, biologischem Gemüse. Dank Insellage herrscht auf Reichenau das ideale Klima für ihren Anbau: Je nach Jahreszeit pflanzt und erntet die Familie auf 10 Hektar Anbaufläche Tomaten, Kohlrabi, Feldsalat, Gurken, Spinat oder Pflücksalat nach den Richtlinien des Anbauverbands Bioland

Darüber hinaus trägt ihr ökologischer Landbau zum Erhalt der wertvollen Kulturlandschaft der Insel Reichenau bei.