Biogemüseanbau Wiethaler, Stallwang in Niederbayern

Kontakt
biogemuese.jimdo.com

Zertifizierung
Bioland

Betriebschwerpunkte
Gemüseanbau
 

Zurück zur Übersicht

Martin Wiethaler gehört zu den Öko-Avantgardisten in Niederbayern. Seit 1983 bewirtschaftet er seinen Biolandbetrieb – eine Zeit in der „Bio“ noch von vielen belächelt wurde. Mit den befreundeten Betrieben Waas, Laurer und Stockner gehört Martin Wiethaler zu den führenden biologischen Anbauern der Region. 

Heute arbeitet Martin Wiethaler Hand in Hand mit seiner Partnerin Lydia Hecht. Die vielfältigen Böden der niederbayrischen Donauebene bilden die Anbauflächen des Wiethaler Hofes. Gemüseanbau ist das Hauptgeschäft, so nimmt der Bodenschutz eine zentrale Position ein – Martin Wiethaler setzt auf eine umfangreiche Gründüngung in seiner Feldwirtschaft. Die Verschiedenheit der 70 Ackerstücke und die Berücksichtigung der Fruchtfolgen bedingen eine anspruchsvolle Anbauplanung über das Jahr. Immerhin misst die gesamte Anbaufläche des Wiethaler-Hofes stattliche 130 Hektar.

Möchten Sie mehr erfahren über das Engagement von Lydia Hecht und Martin Wiethaler? Auf Ihrer Homepage finden Sie filmische Eindrücke des Hoflebens, des Gemüseanbaus und über das Projekt in Gambia.