Bäckerei Gottschaller, Rotthalmünster

Kontakt
www.biohofbaeckerei.de

Zertifizierung
Biokreis

Betriebschwerpunkte  
Backwaren
 

zurück zur Übersicht

Die Tradition des Brotbackens wird auf dem Gottschallerhof nachweislich seit 1435 hochgehalten. Täglich setzen dieHandwerksbäcker*innen den Natursauerteig neu an und geben damit dem Brotteig genügend Zeit zum Reifen. So können sich die Aroma- und Vitalstoffe natürlich entwickeln.

Ein achtsamer Umgang mit der Natur ist den Menschen auf dem Gottschallerhof schon seit mehr als 500 Jahren ein Anliegen. Um diese Tradition fortzuführen, stammt das Mehl und Getreide von Biokreis-Bauern aus der Region.

Energie sparen und damit unsere Umwelt schonen ist ein wichtiges Ziel: der Gottschallerhof bezieht sauberen Öko-Strom von Greenpeace Energy e.V.. Dazu betreiben sie eine 90kW Photovoltaikanlage. Sie verwenden belebtes Wasser aus der hofeigenen Quelle und nutzen Holzhackschnitzel für den Betrieb der Backöfen. Die Holzhackschnitzel kommen aus dem eigenen Wald.

Die Partnerschaft mit Biokreis - einem landwirtschaftlich und regional-orientierten Bioverband - schenkt der Bäckerei Gottschaller und ihren Kund*innen das Beste aus jedem Getreidekorn.