100% Bio

100 % Bio: Was heißt das konkret?

Worauf Sie sich verlassen können

Unsere Produkte stammen aus rein ökologischem Anbau, immer. Doch geht unser Ansinnen tiefer: Natürliche Kreisläufe sollen gewahrt, Ressourcen geschont, und Tierleben würdevoll behandelt werden. Was wir nicht aus den Höhenberger Werkstätten oder unserer Region beziehen können, muss dennoch unserem Anspruch gerecht werden. Daher haben Produkte von Bio-Anbauverbänden - besonders Demeter - und aus fairem Handel immer Vorrang vor EU-Bio.

 

Die Landwirte im 1924 gegründeten Demeter-Bund wirtschaften 
nach biologisch-dynamischer Methode. Die Richtlinien gelten als die 
strengsten in der Bio-Branche. Der Demeter-Verband ist international tätig.

Stand 2019: 1.387 Bauern, 66.000 Hektar

 

Bei Gründung 1971 stand Hans Müller, Vater der organisch-biologischen Land­wirtschaft, Pate. Bioland ist der Mitgliederstärkste Verband mit einem Ableger in Südtirol. Mitglied sind auch viele Verarbeiter, besonders Bäcker.

Stand 2019: 5.443 Bauern, 267.000 Hektar

 

1982 wurde der Verband Naturland von Landwirten gegründet. 
Zertifiziert wird auch Zuchtfisch, Holz und Naturkosmetik. 
Der Verband ist international tätig und engagiert im fairen Handel.

Stand 2019: 2.441 Bauern, 126.000 Hektar

 

Entstand 1979 als regionale Erzeuger-Verbraucher-Gemeinschaft in Ostbayern. Inzwischen ist Biokreis auch in weiteren Bundesländern tätig. 
Der Verband legt großen Wert auf regionales Wirtschaften.

Stand 2019: 872 Bauern, 35.000 Hektar

Neben den externen Bestimmungen der EU-Öko-Verordnung für Bio-Erzeuger unterliegt jeder Lieferbetrieb zusätzlich den eigenen strengen Verbandsrichtlinien von Ökokiste e.V. Damit sichern wir Produkt- und Servicequalität, Regionalität und Transparenz sowie ein soziales und ökologisch verantwortungsvolles Handeln. Die Verbandsrichtlinien umfassen Ausschlusskriterien und Punktkriterien. Deren Einhaltung wird von unabhängigen, staatlich anerkannten Kontrollstellen geprüft.

Der Naturkost Süd e. V. ist der Berufsverband der Naturkostfachgeschäfte Süddeutschlands. Er wurde 1990 von Naturkosteinzelhändlern gegründet. Der ehrenamtlich tätige Vorstand besteht aus aktiven Einzelhändlern. Unterstützt werden sie von einem hauptamtlichen Geschäftsführer mit langjähriger Naturkosterfahrung.
Die wichtigste Aufgabe des Verbandes ist die Bereitstellung von Dienstleistungen zur Existenzsicherung selbständiger Naturkosteinzelhändler.

Hier finden Sie unsere Zertifizierung von der ÖkoP Zertifizierungs GmbH